A1 handy entsperren nach Vertragsende

In Hongkong ist es Denseteuren nicht gestattet, ein Telefon zu sperren, nur um Kunden an ihr Netzwerk zu binden. Aber Hong Kong Carrier können SIM-Lock ein Telefon, um die Handy-Subvention zu schützen, mobile Planverträge durchzusetzen oder vor Diebstahl zu schützen. [39] Nachdem der anfängliche Kaufzuschuss zurückgefordert wurde oder die vollen Kosten der Ausrüstung im Rahmen eines Mietvertrags oder Ratenvertrags bezahlt wurden, muss der Beförderer auf Anfrage ein detailliertes Verfahren für die kostenlose Entriegelung der Ausrüstung vorlegen. Die meisten Mobilteile verfügen über Sicherheitsmaßnahmen, die in ihre Firmware integriert sind und sie vor wiederholten Versuchen schützen, den Entsperrcode zu erraten. Nach der Eingabe von mehr als einer bestimmten Anzahl von falschen Codes wird das Telefon eingefroren. Dies ist ein Zustand, in dem das Telefon eine Sicherheitsmeldung anzeigt, dass das Telefon einen Dienst benötigt. Ältere Telefone konnten zu diesem Zeitpunkt überhaupt nicht mehr verwendet werden, aber moderne Smartphones arbeiten oft mit der Original-SIM-SIM, benötigen aber zusätzliche Arbeit, um sie dann richtig zu entsperren. In Extremsituationen kann der physische Zugriff auf interne Hardware über In-Circuit-Debugging genutzt werden (z.B. über JTAG-Header auf einer Leiterplatte). Ein solcher Zugriff kann erforderlich sein, um die zum Booten verwendete Initialisierungssoftware zu ändern. In einigen Fällen wird ein SIM-gesperrtes Mobilteil zu einem wesentlich niedrigeren Preis verkauft als ein entsperrtes, da der Dienstanbieter durch seinen Service Einnahmen erwartet. SIM-Sperren werden auf billigeren (umsamen) Handys eingesetzt, während Rabatte auf teurere Handys ein Abonnement erfordern, das garantiertes Einkommen bietet.

Entsperrte Handys haben einen höheren Marktwert, umso mehr, wenn sie debranded sind. Debranding beinhaltet das Reflashing oder ersetzen der Firmware, um das Betreiberlogo oder alle Einschränkungen oder Anpassungen zu entfernen, die dem Mobilteil vom Bediener auferlegt wurden, und wird in der Regel mit Software durchgeführt, die für ein bestimmtes Mobilteilmodell entwickelt wurde, aber die meisten Smartphones können entbrandet und ausschließlich mit spezieller Software entsperrt werden. Es gibt Online-Dienste, die einen IMEI-Entsperrdienst für DCT4 und DCT3 Nokia Mobiltelefone zur Verfügung stellen. [Zitat erforderlich] Diese Methode der Entsperrung erfordert, dass der Benutzer weiß, für welchen Mobilfunkanbieter das Mobiltelefon gesperrt ist, und muss auch eine IMEI bereitstellen. Im Allgemeinen sind ältere Modell Nokia Entsperrcodes kostenlos und sofort von diesen Diensten abrufbar. Die abgerufenen Entsperrcodes müssen über die Tastatur in das Mobiltelefon eingegeben werden. In Bezug auf Marken, Android-Nutzer haben den Luxus der Wahl. Die Geräte von zwei namhaften asiatischen Unternehmen, Samsung und Huawei, sind sehr beliebte Optionen. Unter huawei Handys sind die Huawei P Smart, ideal für diejenigen nach großem Preis-Leistungs-Verhältnis und, für Top-End-Handy-Enthusiasten, die Huawei P20 und P30-Serien. Die Reichweite Samsung Handys ist riesig, mit dem Samsung Galaxy S10 als ihr neuestes Angebot. Unter vielen Verbesserungen hat dies eine erhöhte Akkulaufzeit und führt PowerShare ein, sodass Sie von einem anderen Gerät aufladen können. Ob eine Gebühr anfällt und wie schnell und leicht sie sie entsperren, hängt von der Politik Ihres Spediteurs ab.

Wir werfen einen Blick auf alle richtlinien der großen Netzwerke unten. Eine 2006 von der portugiesischen Regulierungsbehörde ANACOM gesponserte Studie über Mobilteilsubventionen und SIM-Sperren kam zu dem Schluss, dass es keine besonderen regulatorischen Bedenken hinsichtlich des Anbietens subventionierter SIM-gesperrter Geräte im Austausch für die Unterzeichnung eines Vertrags gibt, der einen Kunden an ein bestimmtes Netzwerk bindet. Netzwerkanbieter können SIM-Sperren nach Belieben anwenden und sie können sie freiwillig entfernen, wenn sie dies wünschen. In der Zeitung, der Autor erklärte, dass die durchschnittliche Entsperrung Gebühr von portugiesischen Trägern berechnet beträgt 90-100 Euro. [54] Ein kürzlich verabschiedetes Gesetz[55] verpflichtet die Netzbetreiber, ein Gerät kostenlos zu entsperren, wenn der entsprechende Vertrag bereits abgelaufen ist (sie weigern sich jedoch, mindestens 10 Euro zu verlangen). Außerdem werden Obergrenzen für die Gebühren festgelegt, die Betreiber für das Entsperren eines Geräts erheben können, solange es noch unter Vertrag steht. (Denken Sie daran, Geräte mit Vorinstallation Entsperren App oder iPhones benötigen keinen Entsperrcode, sondern werden vom Backend entsperrt) In Schweden müssen die Fluggesellschaften die Mobilteile nach 12 Monaten seit dem Kauf entsperren.